Was willst Du wirklich ?

Die folgenden Gedanken sind gedankliche Angebot an Dich.

Vieleicht findest Du darin ja etwas was Dir Freude oder Kraft gibt.

1. Ist überhaupt jemand ein wahrer Meister ?

" Der, der die Namen aller Planeten kennt, und von allem was auf Ihnen ist , weiß wie es
heißt, bis ins kleinste Detail, einschließlich jeder Transformation, ist ein wahrer Meister, der Meister, jenseits jeder Illusion. "

Autor und Copyright © 2007 - 2020 by Dietmar Fromme

2. Wahrer Reichtum - Die Liebe :

" Die Liebe. Wenn Du gelernt hast mit Dir selbst respektvoll, wertschätzend, achtsam, nett und liebevoll umzugehen, gelernt hast Dich selbst zu lieben, dann kannst Du auch andere lieben, glücklich machen und Dich daran erfreuen. "

Autor und Copyrigth  2007 - 2020 by Dietmar Fromme

3. Zum Nachdenken :

" Schlafen die Buddhas im Stein, atmen durch die Pflanzen, spielen im Tier und erwachen im Menschen ?

Schlafen die Engel im Stein, atmen durch die Pflanzen , spielen im Tier und erwachen im Menschen ?

Woran glaubst Du, ja Du ?

An Dich und sonst nichts ?
Ist alles was ist nur eine vergängliche Illusion ?

Woher nimmt Du, ja Du, für was die Motivation ?

Was ist vergänglich, was nicht ?

Möge Dein Schatten , wo immer er hinfällt, zunehmend , dauerhaftes Glück für andere  und dadurch auch für Dich verursachen. 

Mögest Du, ja Du da, dauerhaftes glücklich sein."

Autor und Copyrigth 2016 - 2020 by Dietmar Fromme

4. Metapher Zitat aus dem Film "Die Zehn Gebote" von Cecil b. De Milles`s :

Moses wird in der Lebensphase als Königsadoptivsohn gefragt warum er denn bei dem Bau einer Stadt beteiligten Sklaven Ernährungszusatzportionen und jeden siebten Tag als Erholungstag gewährt. Er antwortet darauf,: " Städte werden aus Ziegel gebaut. Die Starken fertigen viele Ziegel, die Schwachen wenige, die Toten keine . "

5. Vertrauen :

" Wenn Du an Gott glaubst, vertraue Gott.

Wenn Du an Jesus Christus glaubst, vertraue Jesus Christus.

Wenn Du an die heilige Maria glaubst, vertraue Maria.

Wenn Du an die Engel glaubst, vertrau den Engeln.

Wenn Du an Buddha glaubst, vertraue den Buddhas .

Wenn Du an das Universum glaubst, vertraue dem Universum .

Wenn Du an Dich glaubst, vertraue Dir.

Wenn Du willst handel dabei aus Deinem Herzen, der Tiefe Deines Seins,  

mit Liebe und Mitgefühl ohne Erwartung für Dich und andere.

Versuche Dich selbst, so wie Du jetzt, ja so wie Du jetzt bist, 

selbst zu lieben, anzunehmen und zu verstehen.

Das hilft gelegentlich auch andere besser zu lieben, anzunehmen und verstehen.

Wir alle sind ein Stück von Allem was existiert,

daher exsitieren wir in Abhängigkeit voneinander. "

Autor und © Copyright 2007 bis 2020 by Dietmar Fromme

6. " Die größe eines Königs erkennt man am Reichtum seines Volkes . Innerlichem und äußerlichem Reichtum, einschließlich Gesundheit, Glück, Wohlstand, Nutzwirkung für jeden Einzelnen desselben selbst und für andere daraus ."

Autor und © Copyright 2007 bis 2020 by Dietmar Fromme

7. "Wenn Gott, Buddha, das Universum, das woran auch immer Du als absolute Kraftquelle glaubst, Dir verzeihen kann, Mensch, warum kannst Du Dir nicht selbst verzeihen ? "

Autor und © Copyright 2007 bis 2019 by Dietmar Fromme

8. Zum Selbsttransformieren für alle Frauen und Männer :

( Bei Gefallen für die private Eigennutzung diesen Text einfach kopieren oder ausdrucken und in Pausen und vor dem Einschlafen immer wieder wiederholen. )

" Ich bin wertvoll wie ein Berg aus Diamanten . Ich selbst arbeite an mir, meinem Sein , meiner Seele, wie ein Diamantenschleifer. Das Universum hat mir diese Fähigkeiten geschenkt und stellt mir immer im Bedrafsfall Lehrer zur Verfügung, die mir helfen diese Fähigkeiten zu perfektionieren. In mir existiert absolute Klarheit, ich bin 100 % gesund. Alle leidverursachenden inneren und äußeren Hindernisse sind in Liebe und Mitgefühl aufgelöst oder transformiert. Das Universum will, das ich wohlhabend, glücklich, gesund und erfolgreich bin und ich will dies auch. In der Mitte meines Seins herrscht absolute, universelle Harmonie. Egal an wen oder was ich glaube. Das Universum liebt mich grenzenlos. Ich nehme dieses Geschenk in Dankbarkeit und Freude an. Ich danke allen, die mir geholfen haben meinen Weg zu gehen und helfe anderen soweit es mir möglich ist. So ist es. "

Autor und © Copyright 2007  bis 2020 by Dietmar Fromme

9. Wenn es eingebildete Kranke gibt, gibt es dann auch eingebildete Gesunde ? :

Können wir mit unseren eigenen Gedanken, Gefühlen, Vorstellungen unseren Gesundheitszustand beeinflussen ?

Es gibt Kranke, deren größte Krankheit, oft auch unbewusst, darin besteht das sie krank sein wollen?  z.Bsp.: 

" Weil sie glauben, so die gewünschte Aufmerksamkeit zu erhalten die Ihrem Herzen fehlt ?"

Kann man sich auch einbilden gesund zu sein und dadurch Positives für sich selbst und andere anziehen ? Besteht hier Hoffnung, weil die Kraft der "Einbildung" Heilungschancen mitverursacht ? 

Kann man lernen sich selbst zu heilen, indem man lernt, sich selbst neu zu lieben, neu anzunehmen, neu zu entdecken, zu verändern was möglich ist und dabei sich selbst nicht zu überfordern, Hilfe im erforderlichen Umfang anzunehmen, neu Liebe und Freude im eigenen Herzen selbst zu verursachen ?

Autor und © Copyright 2007 bis 2020 by Dietmar Fromme

10. Was ist ist . :

"Wenn es irgendetwas gibt was tatsächlich existiert, dann existiert es, unabhängig davon ob Du daran glaubst oder nicht .

Wenn es Engel gibt dann gibt es sie, ob Du an sie glaubst oder nicht .

Wenn es Buddhas gibt dann gibt es sie, ob Du an sie glaubst oder nicht.

Wenn es die Liebe gibt dann gibt es sie, wenn Du an sie glaubst, lädst Du sie in Dein Leben ein. Was ist ist."

Autor und Copyright © 2007 bis 2020 by Dietmar Fromme

11. Ist überhaupt jemand ein wahrer Meister ?

" Der, der die Namen aller Planeten kennt, und von allem was auf Ihnen ist , weiß wie es heißt, bis ins kleinste Detail, einschließlich jeder Transformation, ist ein wahrer Meister, der Meister, jenseits jeder Illusion. "

Autor und Copyright © 2007-2020 by Dietmar Fromme

12. Der Stier und sein Freund der Adler :

" Es war einmal ein Adler und sein bester Freund ein Stier. Eines Tages versuchte unser Adler herauszufinden, wie sein Freund der Stier es schaffte, immer wieder ganz einfach durch Mauern zu gehen.
Unser Adler versuchte immmer wieder eine Mauer mit seinem Kopf zum Weichen zu bewegen.
Doch es wollte ihm einfach nicht gelingen.
Irgendwann tat ihm einfach sein Schnabel weh.
Traurig über sein vergebliches Bemühen, benutzte unser Adler seine prachtvolllen Flügel, die er fast vergessen hatte, bewegte sein Gefieder, erhob seine Glieder und flog ohne
Anstrengung über die Mauer, hoch in die Lüfte.

Sein Freund der Stier fragte sich. Warum hat er so lange versucht mit mir durch die wand zu gehen, das hat er doch gar nicht nötig?"

Sind unterschiedliche Fähigkeiten wertvolle Ergänzungen oder unnötige Belastungen ?

Autor und Copyright © 2007 - 2020 by Dietmar Fromme

13. Die Eiche :

" Sonne lässt ihre Blätter wachsen, egal ob in Bayern oder Sachsen. Das Wasser, was Sie täglich trinkt macht sie zum Blitzableiter, deshalb ist sie manchmal eine schlechte Leiter, gefährlich für jeden unter ihr wartenden Wegbeschreiter. Die Luft bedient sie täglich mit Ihrem wertvollen Duft . Tief in die Erde ist sie verwurzelt, bis durch Menschens Hand Ihre Krone purzelt. Edler Baum viel Freude beim Welt anschaun. "

Autor und Copyright © 2007-2020 by Dietmar Fromme

14. Jedes Schiff hat einen Namen :

" Ohne Namen kann nichts existieren. Was keinen Namen hat existiert nicht. Ohne Liebe kann nichts Gutes wachsen. Wo keine Liebe ist wächst nichts."

Autor und Copyright © 2007-2020 by Dietmar Fromme

15. Was ist Liebe ?

L eben
n
E iner
B esonderen
E rgänzungsform

Autor und Copyright © 2007-2020 by Dietmar Fromme

16. Die Sonne und der Nordwind :

" Die Sonne und der Nordwind. Die Sonne und der Nordwind hatten mal Streit .                 Wer klüger und wer stärker sei. Da kam ein Mann bekleidet mit einem edlen Mantel vorbei.  

„ Wetten das ich es schneller schaffe, als Du, den Mann dazu zu bewegen seinen Mantel auszuziehen !?" sagte der Nordwind.

„ Die Wette gilt.“ Stimmte die Sonne zu. Und der Nordwind blies und blies und blies und unser Mann hielt seinen Mantel fest und fest und fester.

Plötzlich kam die Sonne lächelnd heraus und es wurde wärmer und wärmer und wärmer.

Und unser Mann zog seinen Mantel aus und ging lächelnd seines Weges."

Autor: Unbekannt Quelle: aus dem Film "Mikel mit John Travolta."

17. Zitat eines Bahnmitreisenden  auf dem Weg zum Verkaufstrainerseminar:

"Gott schläft im Stein, spielt im Tier, atmet durch die Pflanzen und erwacht im Menschen. Betrachtet man dies als ewigen Wachstumsweg einer jeden Menschenseele, beginnt man zu verstehen, warum die Menschen so unterschiedlich sind."

Autor: unbekannte Quelle

18. Transformation - Brainstorming - Vorschlag :

Hier denken wir nicht über das Transformieren einer Stromspannung, sondern über das Verändern unserer Gewohnheiten, unseres eigenen Seins, unserer eigenen Art des Fühlens, Denkens, Handelns, nach. So als würden wir dies auf einer Kinoleinwand betrachten.

Um uns dessen was ist bewußt zu werden, jeder denkt nur für sich selbst, in der jeweiligen, eigenen Geschwindigkeit und Art darüber nach, ob er/sie etwas im eigenen Leben verändern möchte oder nicht. Unabhängig davon, ob wir gewünschte Ziele für realisierbar halten oder nicht.

Wir setzten uns jetzt einfach mal hin und schreiben dazu einfach alles auf, was uns einfällt, ohne zwischendurch darüber nachzudenken ob das richtig oder falsch oder weiß der Geier wie zu bewerten sei. Bitte einfach in Ruhe, an einem Stillen Ort, Handy deaktiviert, aufschreiben.

  • Was ist mein Iststand ?
  • Was wünsche ich mir als Zielstand ?
  • Was hindert mich daran ?
  • Ist das wirklich so ?
  • Kann ich sicher sein das das so ist ?
  • Was will ich wirklich ?
  • Wann ist es realisiert?
  • In diesem oder nächsten Leben ?
  • Wenn nicht jetzt wann dann ?

Autor und Copyright © 2013 - 2020 by Dietmar Fromme

19. Ziele :

" Ein Mensch ohne Ziele, ist wie ein Zug auf Gleisen ohne Bahnhöfe. "                                ."

Autor und Copyright © 1997-2020 by Dietmar Fromme

20. Gipfel :

" Mögen in Deinem Leben die Gipfel von Gestern die Täler von Morgen sein."

Autor und Copyright © 1997- 2020 by Dietmar Fromme

21. Zum Nachdenken - Zitat aus einer buddhistischen Quelle, der Bodhicaryavatara :

" Wenn der bloße Gedanke, anderen zu helfen, ausgezeichneter ist als die Verehrung der Buddhas, ist es unnötig zu erwähnen, wie großartig das Streben nach dem Wohle aller Wesen ohne Ausnahme ist. "

22. Lachen :

" Wenn jemand lacht freu Dich und lach mit, solange es nicht auf Kosten anderer ist. Lacht jemand über Dich, lach mit, denn Lachen ist gesund. "

Autor und Copyright © 2013 bis 2020 by Dietmar Fromme

23. Verzeihen :

"Wenn Gott Dir verzeihen kann, warum kannst Du Dir nicht selbst verzeihen ?"

Autor und Copyright © 2000 bis 2020 by Dietmar Fromme

24. Zweifel :

" Wenn Du an allem zweifelst, warum zweifelst Du nicht an Deinem Zweifel ?"

Autor und Copyright © 2000 bis 2020 by Dietmar Fromme

25. Liebe ist wie eine Pflanze, pflegst Du sie wirst  Du Freude daran haben.

26. Deine achtsame, behutsame Präsenz in dem was ist,

verursacht Dein Glück im Jetzt & Hier.

108. Sprüche aus dem Leben für jeden Mann und jede Frau.:

1.  Wenn Du denkst Du denkst, dann denkst Du nur Du denkst. 

2. Nein ist das zweit schönste Wort der Welt. Es schafft Zeit und Raum für neue Ja .

3. Willst Du die Welt verbessern, beginne bei Dir selbst.

4. Mancher Gedanke ist nur die "Reaktion" auf eine eigene oder externe "Aktion".

[google67a4896b10965e36.html]

google67a4896b10965e36.html